Montag, 23. März 2009

Bommel. Bunt.

Dieser trüb-grau vernieselte Tag eignet sich für den angekündigten Bommel-Post.

Dies ist ein ... genau: ein BommelLaden. Frage, oft von männlichen Wesen gestellt: Was macht man nur mit diesen ganzen Bommeln? Antwort: Kaufen. Und zwar lieber ein paar zuviel als viel zu wenige!
Im Netz fand ich diese Bommel Geschichte.
So steht dort u.a. geschrieben: "In Marrakesh jedenfalls sah ich niemals jemanden einen Bommel kaufen. Auch ich habe keinen gekauft."
Das wäre dem Autoren nicht passiert, wenn er uns dort getroffen hätte.

Kommentare:

Sunny1609 hat gesagt…

Was für ein Anfänger !!

Reinhard hat gesagt…

Hallo Rose,

natürlich lese ich das noch. Habe gerade ein schönes Foto von einem Bommelgeschäft in London gemacht. Kann ich Ihnen gene schicken.

Gruß

Teppich, der Fliegende

rose hat gesagt…

Oh,ja bitte! Ein Bommelgeschäft in London, das würd ich gern sehen!